Wandern - Leywa Photos 2

LEYWA - PHOTO and more Walter Leyrer
DAS BESONDERE SICHTBAR MACHEN
Direkt zum Seiteninhalt
Hohenstaufen bei Göppingen.
Der Hohenstaufen ist ein 684 m ü. NHN hoher, der Schwäbischen Alb vorgelagerter Zeugenberg bei Göppingen. Sein Kegel erhebt sich weithin sichtbar und ist ein markantes Element der Landschaftssilhouette um Göppingen. Neben dem Stuifen und dem Rechberg ist der Hohenstaufen der westlichste der nahe beieinander stehenden Drei Kaiserberge.
An einem schönen Abend machte ich eine kleine Wanderung auf den Gipfel des HOHENSTAUFEN.
Die tolle Aussicht war es wert, und ein klasse Sonnenuntergang ergab noch tolle Fotos.
Wanderung am Trauf der Hausener Wand
Die Hausener Wand ist eine Felswand an einem 250 Meter über die Talsohle ragenden „Auslieger“ im Oberen Filstal östlich der zu Bad Überkingen gehörenden Ortschaft Hausen an der Fils. Die Hausener Wand entstand vermutlich am Ende der letzten Eiszeit durch einen Bergrutsch, am Fuß der Wand sind noch heute die abgerutschten Gesteins- und Geröllmassen zu sehen. (Quelle: Wikipedia)
Diese kleinere Wanderung verläuft am Albtrauf entlang, sowie weitläufig um den Ort Oberböhringen in ca. 720 Meter Höhe.
Dieser Wander Abschnitt ist ein Teil der LÖWEN PFADE, speziell der Felsenrunde.
Hier konnte ich an einem wunderschönen Tag, die fantastischen Herbstfarben und einen malerischen Sonnen Untergang fotografieren.
Strümpfelbachtal
Ist ein wildromantisches enges Bachtal 15 km nördlich von Schorndorf im schwäbischen Wald.
Ich parkte meinen Wagen auf einem Wanderparkplatz an der L1119
in der Nähe der Ortschaft KLAFFENBACH.
Über Wald und Wiesenwege ging es zunächst zum Eingang des Strümpfelbachtales. Es ging nun immer am Bach entlang, leicht bergauf entgegen der Fliessrichtung des Wassers. Der Weg geht mal links und mal rechts am Bach entlang. Immer wieder queren Holzbrücken den Bach. An einer Engstelle wurde der Holzsteg in den Hang gelegt. Wie von einer Galerie aus kann man den Bach beobachten, wie er unterhalb durch das urtümliche Tal zieht.
Es gibt auch verschiedene Kaskaden über die das Wasser seinen Weg nimmt. Heute ist der Wasserstand auf Grund der langen Trockenheit sehr niedrig. Nach Regen oder im Frühjahr soll hier richtig viel Wasser fliesen.
Am Ende des Tales kommt man an die Nonnenmühle. Von hier aus geht es in einem Bogen zurück über die Stadt ALTHÜTTE zum
Wander Parkplatz.
Daten: 10.08.2018  / Streckenlänge ca. 8km / Gutes Schuhwerk
Degenfeld  (Egental)
Bei einem kleinen Abend Spaziergang im Egental in Degenfeld gab es ein tolles Licht in der Abendsonne.
Hier bin ich von der Egentalhütte aus den Fahrweg entlang von Rinder und Ziegenweiden in Richtung des Segelfluggeländes Hornberg gegangen. Immer wieder hat es tolle Motive gegeben.
Degenfeld hat 455 Einwohner und liegt auf einer Höhe von 526m ü.NN
Degenfeld ist sehr bekannt durch seine Ski Sprungschanze, und vor allem durch die Ski Springerin CARINA VOGT welche hier beheimatet ist und für den SC Degenfeld startet. Carina Vogt wurde 2014 in Sotschi Olympia Siegerin und 2015 sowie 2017 Weltmeisterin im Skisprung.
Daten: 12.08.2018
Leyrer Walter
Rückertstr. 46
73054 Eislingen
+49 151 2010 6399
Mail: Leyrer.Walter@leywa-photo-and-more.de
Copyright:
Alle Bilder und Texte sind Urheberrechtlich geschützt durch Leyrer Walter.
          
Zurück zum Seiteninhalt